Aktuelles im August 2022

Gira eNet SMART HOME

Einfach flexibel wohnen.
Höchste Qualität, intuitive Anwendung, unkomplizierte Installation in bestehenden und neuen Gebäuden – all das erfüllen funkbasierte Gira eNet Systeme. Von der Lichtsteuerung per Funk-Wandsender bis zur Bedienung per App – Gira eNet ermöglicht die komfortable Steuerung der gesamten Gebäudetechnik. Auch einen informationssicheren Fernzugriff ermöglicht das eNet SMART HOME – dieser ist vom Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik auf seine Sicherheit geprüft.

Design, das berührt. Auch digital.
Mit der großen Vielfalt an Designs wird der eNet Schalter in jedem Raum ein echter Blickfang. Von modern bis klassisch, in verschiedenen Farben und Materialien – passend zu jedem Einrichtungsstil. Auch das Design der Gira eNet SMART HOME App überzeugt durch seine klare Struktur und die intuitive Benutzeroberfläche. Dabei ist es egal, ob Sie Ihr eNet System digital oder über das stationäre Gira G1 Touchdisplay bedienen, die Menüführung bleibt immer gleich. Mit regelmäßigen Updates und Funktionserweiterungen wird die App zudem stets auf dem neuesten Stand der Technik gehalten.

Bild und Text: www.gira.de

Interne News

Als Elektro-Profi garantieren wir Ihnen beste Qualität.

Einbruchschutz

Nachdem wir, nach einigen Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit mit der Firma TELENOT, in diesem Jahr autorisierter TELENOT Stützpunkt geworden sind, haben wir unsere Fachexpertise in diesem Bereich durch die Mitgliedschaft im BHE, dem Bundesverband Sicherheitstechnik e.V. ergänzt.

Sie erhalten bei uns eine qualifizierte und gute Beratung in Fragen rund um den Einbruchschutz.

200. Ladepunkt

Zum Monatswechsel März/April haben wir den 200. Ladepunkt für E-Mobilität in Betrieb genommen. Weiterhin wurden über 50 Lastgangmessungen und Auswertungen für WEG’s erstellt. Mit unserer mehrjährigen und umfangreichen Erfahrung im Bereich E-Mobilität bieten wir unseren Kunden passende und durchdachte Ladelösungen an

Die Veröffentlichung von Dokumenten in der Rubrik „Historisches“ auf dieser Webseite führte vor einigen Wochen zu einer E-Mail Anfrage durch Mark Czeller.

Herr Czeller forscht in seiner Freizeit nach der Geschichte der Uhrenmarke Tellus, in die Wilhelm Ulrich prägend involviert war. Nach einigem Mailverkehr trafen sich Niels Ulrich und Mark Czeller am 24. August 2021 in den Räumen der Deutschen Gesellschaft für Chronometrie e.V. in Nürnberg. Dort wurden beide vom Leiter der Bibliothek, Herrn Dr. Bernhard Huber herzlich begrüßt.

Für alle war das Treffen ein toller Erfolg, denn jeder hatte Informationen beizutragen, die die anderen noch nicht kannten.

So wurden aus dem Fundus der Firma Ulrich zwei historische Bilderalben, Bilanzen der Jahre 1919 bis 1941 und ein Ordner weiterer historischer Dokumente bereitgestellt, die nun digitalisiert werden und die, nach eigenem Bekunden der DGC, weltweit größte literarische Sammlung zur Uhrengeschichte, ergänzen.

Aus dem Archiv der DGC wiederum ergab sich eine Unmenge an Dokumenten, die nun noch gesichtet werden müssen.

Mark Czeller wies auf die geschichtlichen Zusammenhänge hin und berichtete über die verschiedenen Verkaufsorganisationen in Europa.

Wir werden hier in Zukunft weiter über die geschichtliche Entwicklung berichten.

Neue Wallboxen mit dynamischem Lastmanagement und Erweiterungspotential.

Wir können auch Zöpfe flechten!

Sieht aus wie im Bergwerk... ist es natürlich nicht.

Für die Erneuerung der Zähleranlage müssen wir Leitungen neu verlegen. Da diese Leitungen aus Brandschutzgründen nicht durch das Treppenhaus verlegt werden dürfen (oder dort aufwändig abgeschottet werden müssen) verlegen wir die Leitungen in einem Kriechgang unter der Bodenplatte des Gebäudes 

Zähleranlage

In einer Gewerbeimmobilie mit Bürohaus und Hallen erneuern wir die Zähleranlage. Aufgrund beengter Platzverhältnisse ist die Zähleranlage U-förmig angeordnet. Neben 11 direkt messenden Zählern, gibt es zwei Wandlermessungen zur Messung starker Verbraucher, in diesem Fall die Klimaanlage und sechs Ladepunkte für Elektromobile.

Pumpenausfälle in einer Kläranlage

Aufgrund wiederholter Pumpenausfälle in einer Kläranlage bei Starkregen haben wir die Zuleitungen zu den Pumpen neu berechnet und nun ca. 600m Kabel in vorhandenen Kabelschächten und Rohren eingezogen.

Gerüst

Da die Übungsstrecken für Atemschutzgeräteträger aufgrund der Pandemie geschlossen sind, dient das Gerüst der Firma Ulrich in einer „besonderen“ Bauweise seit einigen Wochen dem Erhalt der Leistungsfähigkeit der Feuerwehrleute in Dreieich.

Unsere Monteure bei der Arbeit

E-Mobilität Partnerschaft Stadtwerke Neu-Isenburg - Wilhelm Ulrich KG

Die seit einiger Zeit bestehende Partnerschaft für E-Mobilität zwischen den Stadtwerken Neu-Isenburg und der Wilhelm Ulrich KG wird ab sofort auch auf den Wallboxen dokumentiert. Herr Praßl-Van Roo von den Stadtwerken übergab uns heute die neu gefertigten Aufkleber. 

 

Wir schützen uns und unsere Kunden

Eben sind unsere bestellten FFP2 Schutzmasken aus deutscher Produktion eingetroffen. Auch unser Firmengründer Wilhelm Ulrich geht mit gutem Beispiel voran.

Sicherheit für KITA‘s

Nach einem tragischen Todesfall eines Kindes in einer Frankfurter Einrichtung, haben wir für unseren Kunden ein Konzept zur Prüfung der Kindertagesstätten entwickelt. Jede Steckdose bekommt einen individuellen Barcode. So kann zusätzlich zu den allgemeinen Prüfungen des Stromkreises sichergestellt werden, dass jede einzelne Steckdose geprüft und dokumentiert wird.

Brand in der Elektroverteilung

Der Brand in einem Schaltschrank einer Kläranlage machte am 7. Dezember 2020 zunächst den Einsatz der örtlichen Feuerwehr und danach einen Notdiensteinsatz von uns erforderlich. Die schnelle Lieferung von Ersatzteilen durch unsere leistungsstarken Großhändler ermöglichte uns eine schnelle Reparatur.

wenn es so aussieht, ist es nicht von uns...

Montage schwerer Motor in Hallendecke zu Corona-Zeiten

Firmenschulung und Betriebsausflug in der Schweiz

Betriebsausflug in der Schweiz

Betriebsausflug in der Schweiz

Betriebsausflug in der Schweiz

mit unserer Bürokraft

Arbeiten an einer Versorgungsnetzpumpe in einem Wasserwerk

E-Bike gut beladen...

Einige Kundentermine nimmt Niels Ulrich mit einem der beiden E-Bikes der Wilhelm Ulrich KG wahr. Hier wurde gerade Messtechnik und Werkzeug aus einem Kundendienstfahrzeug auf das E-Bike umgeladen, um den nächsten Auftrag bearbeiten zu können.

Arbeiten im Trinkwasserbrunnen

Sanierung nach Begehung durch vorbeugenden Brandschutz (2019)

Für unseren Kunden in Halle an der Saale haben wir ein Konzept für die Beseitigung von Brandschutzmängeln und die Erneuerung der Sicherheitsbeleuchtung in einer Plattenbau-Siedlung erstellt. Auf dem Foto alte Verteilungen.

Unser Messestand 2019 bei einer Veranstaltung der Stadtwerke Neu-Isenburg

Herstellen einer Baustromversorgung für den Abbruch einer Zeitungsdruckerei (2019)

Bilder Errichtung eines öffentlichen Ladenetzes in Mörfelden-Walldorf (Februar 2018)

Unser Messestand E-Mobilität bei der Solar+ Veranstaltung der Stadt Mörfelden-Walldorf 2018

Schrankenanlage für Parkplatz am Bahnhof in Kronach

Navgation